Sanfte Zahnheilkunde: Kein Zahn geht mehr verloren

Für uns bedeutet das Konzept der sanften Zahnheilkunde auch das Versprechen, dass kein Zahn mehr endgültig verloren geht. Allein in Deutschland gehen pro Jahr 12,7 Millionen Zähne verloren. Eine ungeheure Menge an wertvoller Substanz. In unserer Praxis für Sanfte Zahnheilkunde muss absofort kein Zahn mehr verloren gehen – wenn der Patient das will. Wie das geht?

Weiterlesen

Lachgas - Ohne Angst zum Zahnarzt | Zahnarzt Lindau im Bodensee

Lachgas – Angstfrei zum Zahnarzt

Wir sind eine der wenigen zertifizierten Zahnarztpraxen im Bodenseeraum, die auf Wunsch sämtliche zahnärztliche Behandlungen angstfrei und entspannt unter Lachgas durchführen. Sehr viele Patienten entscheiden sich für eine Zahnbehandlung mit Lachgas. Warum das Interesse an dieser Form der Sedierung mehr und mehr zunimmt und was die Vorteile dieser Methode sind, wollen wir Ihnen als Patient gerne näher erläutern.

Weiterlesen

Feste Prothesen ohne Kleben mit MIMI Implantaten

Mit einer festen Prothese wieder einen Apfel beißen

Viele Patienten leiden unter ihren schlecht sitzenden festen Prothesen. Feste Prothesen mit denen man endlich wieder zubeißen und kauen kann wären ein Traum. Dieser Traum kann heute mit Methoden der Sanften Zahnheilkunde mittel der MIMI Implantation erfüllt werden.

Weiterlesen

Zahnersatz-Kosten intelligent sparen

Viele Menschen sind auf der Suche nach bezahlbarem Zahnersatz und haben einen Kostenplan der viel zu hoch ist. Warum sind die Zahnersatz Kosten so hoch und welche Möglichkeiten zum Sparen gibt es denn?

Weiterlesen

Kariesprophylaxe – Leitlinie der Wissenschaft

Kariesprophylaxe durch Patient und Praxis

Die neue Leitlinie zur Kariesprophylaxe, erstellt u.a. durch die DGZ und die DGZMK regelt die Arbeitsteilung für die Kariesprophylaxe: Drei Punkte erledigt der Patient täglich, vier weitere erfolgen in Abstimmung mit dem Zahnarzt. (siehe obige Grafik: DGZ)

Weiterlesen

Implantat-Pflege-Center statt Periimplantitis

Implantate (künstliche Zahnwurzeln) brauchen regelmäßige häusliche und professionelle Pflege in der Zahnarztpraxis. Deshalb ist es wichtig, dass die Zahnarztpraxis auch hierfür besonders qualifiziert ist.

Weiterlesen

MIMI-Zahnimplantate mit CEREC Krone: Verfahren und Technik ohne blutige Operation

Nahezu 100 verschiedene Zahnimplantat-Systeme sind in Deutschland zugelassen. An einigen modernen Verfahren wird seit ca. 30 Jahren geforscht. Mittlerweile sind Verfahren und Techniken entstanden, die sich durch besondere Qualitäten auszeichnen. Es handelt sich um fast schmerzfreie, patientenfreundliche und bezahlbare Eingriffe, mit denen Zahnärzte und Patienten sehr zufrieden sind. Eines der Verfahren ist MIMI.

Weiterlesen

Wieder ohne schmerzempfindliche Zähne leben

Schmerzempfindliche Zähne sind eine Qual und können einem ganz schön den Spass verderben. Nicht nur kalt, sondern auch Berührung beim Bürsten, Luftzug oder Süsses und Saures schmerzen ganz fürchterlich, wenn es Stellen an den Zähnen gibt, die empfindlich auf solche Reize reagieren.

Weiterlesen

Interdentalbürstchen für die effektivste Zahnreinigung

Was sind Interdentalbürstchen?

Interdentalbürstchen sind effektiv in der Reinigung der Zahnzwischenräume, sie können ohne Übung angewendet werden. Solche Bürsten sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Wichtig ist die Interdentalbürsten entsprechend der Größe des Zwischenraums der gereinigt werden soll auszuwählen. Am besten lässt man sich das in einer auf Prophylaxe spezialisierten Zahnarztpraxis zeigen. Je nach Empfindlichkeit des Zahnfleisches und der Größe der Zwischenräume kann somit individuell das ideale Bürstchen gewählt werden.

Weiterlesen

Das Amalgam Problem

Zahnfüllungen aus Amalgam werden heute von vielen Menschen als problematisch angesehen. Die Gründe hierfür sind vielfältig wie gesundheitliche und ästhetische Bedenken. In unserer Praxis ist noch nie Amalgam verwendet worden. Wir raten jedoch nicht unbedingt klinisch intakte Amalgamfüllungen auszuwechseln, es sei denn, dass die die Füllung begrenzenden Zahnwände relativ dünn sind. Dann nämlich passiert es immer wieder, dass solche Zahnwände abbrechen, weil Amalgamfüllungen im Laufe der Jahre leicht quellen und so Druck auf die Zahnwand ausüben.

Weiterlesen