Lachgas - Ohne Angst zum Zahnarzt | Zahnarzt Lindau im Bodensee

Lachgas – Angstfrei zum Zahnarzt

Wir sind eine der wenigen zertifizierten Zahnarztpraxen im Bodenseeraum, die auf Wunsch sämtliche zahnärztliche Behandlungen angstfrei und entspannt unter Lachgas durchführen. Sehr viele Patienten entscheiden sich für eine Zahnbehandlung mit Lachgas. Warum das Interesse an dieser Form der Sedierung mehr und mehr zunimmt und was die Vorteile dieser Methode sind, wollen wir Ihnen als Patient gerne näher erläutern.

Weiterlesen

Wieder ohne schmerzempfindliche Zähne leben

Schmerzempfindliche Zähne sind eine Qual und können einem ganz schön den Spass verderben. Nicht nur kalt, sondern auch Berührung beim Bürsten, Luftzug oder Süsses und Saures schmerzen ganz fürchterlich, wenn es Stellen an den Zähnen gibt, die empfindlich auf solche Reize reagieren.

Weiterlesen

Interdentalbürstchen für die effektivste Zahnreinigung

Was sind Interdentalbürstchen?

Interdentalbürstchen sind effektiv in der Reinigung der Zahnzwischenräume, sie können ohne Übung angewendet werden. Solche Bürsten sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Wichtig ist die Interdentalbürsten entsprechend der Größe des Zwischenraums der gereinigt werden soll auszuwählen. Am besten lässt man sich das in einer auf Prophylaxe spezialisierten Zahnarztpraxis zeigen. Je nach Empfindlichkeit des Zahnfleisches und der Größe der Zwischenräume kann somit individuell das ideale Bürstchen gewählt werden.

Weiterlesen

Das Amalgam Problem

Zahnfüllungen aus Amalgam werden heute von vielen Menschen als problematisch angesehen. Die Gründe hierfür sind vielfältig wie gesundheitliche und ästhetische Bedenken. In unserer Praxis ist noch nie Amalgam verwendet worden. Wir raten jedoch nicht unbedingt klinisch intakte Amalgamfüllungen auszuwechseln, es sei denn, dass die die Füllung begrenzenden Zahnwände relativ dünn sind. Dann nämlich passiert es immer wieder, dass solche Zahnwände abbrechen, weil Amalgamfüllungen im Laufe der Jahre leicht quellen und so Druck auf die Zahnwand ausüben.

Weiterlesen

Gesundheit statt Karies!

Der Zahnmedizin stehen heute eine Vielzahl an Methoden und Möglichkeiten zur Verfügung. Viele davon haben sich als äusserst erfolgreich erwiesen und zu einer Verbesserung der Mundgesundheit geführt. Jedoch sind nicht alle Methoden „patientenfreundlich“ ( z.B. „Bohrer“ und „Spritze“) und schaffen ein Problemfeld zwischen Zahnarzt und Patient.

Weiterlesen

Schmerzarm Bohren

Wenn der kariöse Prozess, das heißt die Zerstörung der Zahnhartsubstanz, schon ins Zahnbein (Dentin) vorgedrungen ist, muss das denaturierte, also zerstörte Gewebe entfernt werden.

Weiterlesen

Karies heilen ohne Bohrer

Karies ist eine lokalisierte unspezifische Infektionserkrankung, die durch „chirurgische“ Massnahmen wie dem Bohren nicht geheilt wird. Nur wenn der Zerstörungsgrad des Zahngewebes durch die Aktivität der Bakterien so weit fortgeschritten ist, dass das Gewebe nicht mehr gerettet werden kann, muss es entfernt werden.

Weiterlesen

Karies Prophylaxe

Karies kann in jedem Alter gestoppt und dauerhaft vermieden werden!

Weiterlesen

Karies Bakterien stoppen

Ohne säurebildende Bakterien auf den Zähnen ensteht keine Karies. Daher ist es immer ein wesentliches Ziel der Kariesprophylaxe die Bakterien zu reduzieren. Dies geschieht völlig schmerzfrei durch Reinigung, Desinfektion, Fluoridierung und Beratung zu Mundhygiene und Ernährung

Weiterlesen

Frühdiagnostik

Gesunderhaltung der Zähne verlangt heute eine auf die Ursachen der Karies ausgerichtete Diagnose.

“Spiegel und “Sonde” reichen nicht aus, da hiermit nur bereits eingetretene Schäden erkannt werden können. Das Ziel ist jedoch möglichst schon dann eingreifen zu können, wenn die Selbstheilungskräfte des Körpers und der Gewebe noch funktionieren.

Weiterlesen